Bäderwelt:

BADSANIERUNG

Während in den Fünfzigerjahren das Bad eher zweckmäßig sein musste, hat sich das heutige Badezimmer zu einem Ort der Entspannung und des Wohlfühlens entwickelt. Hier kann man den Tag gut beginnen und abends in angenehmer Atmosphäre Ruhe und Erholung nach einem oftmals stressigen Arbeitstag finden. Daher wird sowohl in die Planung als auch in die Ausstattung der neuen „Wohlfühloase“ gerne auch mehr Zeit und Geld investiert, um den gestiegenen Ansprüchen gerecht zu werden. Denn es zahlt sich aus, hohen Wert auf eine sehr gute Qualität der Produkte zu legen.

DAS BADEZIMMER WIRD ZUR WOHLFÜHLOASE:

Mehr Informationen


WASCHEN

Waschbecken sind im Badezimmer die meist genutzten Elemente. Das Styling des Waschtischs ist daher sehr wichtig für die Gestaltung des kompletten Badezimmers. Sehr oft wird die endgültige Entscheidung für die neue Badeinrichtung vom Design des Waschbeckens abhängig gemacht.

DAS DESIGN DES WASCHBECKENS PRÄGT DEN STIL:

Mehr Informationen



DUSCHEN

Es ist ein wunderbares Erlebnis für Körper und Seele, wenn wohltemperiertes Wasser am Körper hinunterrauscht. Allerdings sollte das Wasser die zuvor eingestellte Temperatur auch halten, wenn man keine „Wechseldusche“ anstrebt. Der Brausestrahl sollte den individuellen Bedürfnissen angepasst werden können. Wenn dann noch die Duschabtrennung „dicht“ hält, damit nach dem Duschen nicht das ganze Badezimmer unter Wasser steht, ist alles perfekt. Diese Vorzüge wird sowohl der sportlich aktive Schnellduscher als auch der „Genießer“ sehr zu schätzen wissen.

DER WUNDERBARSTE START IN DEN TAG:

Mehr Informationen



BADEN

Weiße, langweilige Rippenheizkörper gehören bereits lange der Vergangenheit an. Heutige Heizkörper setzen optische Akzente und geben dem Raum einen individuellen Stil. Bei der großen Auswahl der vielen verschiedenen Designs ist bestimmt auch für Sie ihr Wunschobjekt dabei. Verkleidung ist „Out“ – Modischer Style ist „In“.

ENTSPANNT ABSCHALTEN UND NEUE KRÄFTE TANKEN:

Mehr Informationen



HYGIENE

Wenn man an die Einrichtung des Badezimmers denkt, blättert man bestimmt nicht zuerst in einem Katalog für WC-Modelle. Dennoch darf es in keiner Wohnung fehlen. Sowohl WC, Bidet und auch Urinal lassen sich vollkommen unproblematisch aber doch in attraktivem Stil ins Badezimmer integrieren. Wenn genügend Platz vorhanden ist, kann man es auch dezent hinter einem Sichtschutz verbergen oder einen separaten Raum dafür einrichten.

NEUER LOOK FÜR WC, BIDET & CO.

Mehr Informationen


WÄRME IM BAD

Das Aufstehen am frühen Morgen fällt wesentlich leichter, wenn man sich auf ein kuscheliges Ambiente freuen darf. Eine Kombination aus Fußbodenheizung und stylischen Design-Heizkörpern macht das Badezimmer dazu auch noch optisch zu einem Raum mit sehr viel Wohlfühlcharakter.

KUSCHELIGE TEMPERATUREN IM WOHLFÜHL-BAD:

Mehr Informationen


BARRIEREFREIES BAD

Wenn heute gebaut wird, denkt der Bauherr in der Regel etwas voraus. Das Haus bzw. die Wohnung sollte an die jeweiligen wechselnden Lebensphasen problemlos angepasst werden können. Der vorhandene Platz muss bei dieser Planung weitestgehend barrierefrei sein und Einrichtungsgegenstände sollte man gut erreichen können. Stilvolle Designs können dabei durchaus auch zweckmäßig sein. Durch eine bis ins Detail gut überlegte Badplanung werden innovative Produkte und attraktive Styles miteinander vereint.

„WELLNESS“ AUCH IM FORTSCHRITTENEN ALTER ODER BEI BEHINDERUNG:

Mehr Informationen



ARMATUREN

Bei Armaturen sollte neben einem hübschen Design vor allem die Funktionalität im Vordergrund stehen. Denn wenn sich der „Wasserhahn“ nur schlecht bedienen lässt (oder schlimmstenfalls total ausfällt) hat man mit Sicherheit keine große Freude daran.

DIE QUELLEN DER HEIMISCHEN OASE:

Mehr Informationen


MÖBEL & ACCESSOIRES

Auch in Bad und Dusche braucht nicht auf eine ansprechende Dekoration verzichtet werden. Oftmals wird schon ein Handtuchhalter oder ein Seifenspender in modernem Design zum wahren „Eyecatcher“, der den Stil der heimischen Wohlfühloase perfekt unterstreicht. Es macht immer wieder aufs Neue Spaß, das Badezimmer durch aufeinander abgestimmte Accessoires noch gemütlicher zu machen.

DEKORATIVE „HIGHLIGHTS“ MIT VIEL STAURAUM:

Mehr Informationen