TOLLE LICHTEFFEKTE UND PRAKTISCHER KOMFORT

Stilvolles Licht verleiht dem Raum eine ansprechende Atmosphäre und bringt durch einzelne Akzente die Einrichtungsgegenstände erst richtig zur Geltung. „Licht“ bedeutet nicht nur „Beleuchtung“. Durch das Spiel mit Licht und Schatten lassen sich Räume je nach Stil individuell verändern und perfekt in Szene setzen.

Ungünstig geschnittene Räume lassen sich durch eine gute Lichtplanung anhand von optischen Effekten und ein paar Tricks positiv umgestalten. Niedrige Räume erscheinen durch eine flächig beleuchtete Decke wesentlich höher und ein kleiner Raum wirkt durch beleuchtete Wände optisch größer. Gemütliches Flair verleihen Lichtakzente durch beleuchtete Bilder, Skulpturen oder auch durch farblich unterschiedliche, leuchtende Objekte.

Geschickt eingesetzte Lichtinseln ermöglichen eine optische Aufteilung von großen Räume und Wohnungen mit offenem Grundriss. Werden Flächen oder auch Möbel mit warmen Farben angestrahlt, vermittelt dies ein Gefühl von Ruhe und Behaglichkeit. Werden die Strahler stattdessen auf weiße Flächen gerichtet, erzeugt dies eher ein Gefühl von Kühle und Frische.

Zur Planung eines Neubaus oder auch einer Modernisierung gehört auch die Planung für ein gutes Konzept in Sachen Beleuchtung. Bei Ihrer ganz speziellen Lichtplanung steht Ihnen das badberg-Team jederzeit gerne beratend zur Seite. Die Planung beinhaltet auch das Verlegen elektrischer Leitungen und das Installieren von Steckdosen genau an den Orten, an denen sie später benötigt werden.

Sehleistung, Sehkomfort und Ambiente sind drei Faktoren, die bei einer effektvollen Lichtplanung eine wichtige Rolle spielen. Helles, blendfreies Licht sorgt dafür, dass die Augen nicht überanstrengt werden (= Sehleistung). Eine weiße Wand sollte nicht grau oder gelb erscheinen und auch die Tomate in der Küche sollte ihre rote Farbe beibehalten (= Sehkomfort). Außerdem sollte Licht eine gewisse Behaglichkeit und Atmosphäre ausstrahlen, damit man sich rundum wohl fühlen kann (= Ambiente). Gerade im Wohnzimmer lieben es viele, wenn es so richtig kuschelig ist. In der Küche oder im Bad sollte das Licht hingegen eher hell und praktisch sein.